HEISS AUF LESEN ©

Einladung zur Eröffnung am Di, 12. Juli 2022 um 16:30 Uhr

Bild Andreas Hüging
Andreas Hüging

Alle Grundschulkinder sind herzlich zur diesjährigen Eröffnungsfeier mit dem Musiker, Texter und Komponisten Andreas Hüging eingeladen! Einlasskarten gibt es in der Bücherei, der Eintritt ist frei.

Sein Programm „Roki – Ferien mit Schatzschlamassel“ verspricht jede Menge Spaß! Andreas Hüging begeistert mit einer mitreißenden Performance: Untermalt von kleinen Showeffekten und immer mit Einbeziehung des Publikums wird da in weitgehend freiem Vortrag spannend und lustig erzählt, gesungen und getanzt – bis ALLE mitmachen!

Im Anschluss können sich die Kinder für den Sommerleseclub in der Bücherei anmelden und die ersten Bücherei vom HEISS AUF LESEN© Bücherkoffer ausleihen. Auch die Anmeldung für die Clubtreffen startet an diesem Nachmittag. Die Bücherei öffnet an diesem Nachmittag bis 19:00 Uhr. Das Bücherei-Team besucht am Do, 30. Juni alle Schulklassen und verteilt die Anmeldeunterlagen.

Logo Heiss auf Lesen

So funktioniert HEISS AUF LESEN©

Die Bücherei im FORUM stellt während der Sommerferien, viele brandneue Kinderbücher zur Verfügung, die nur mit dem Clubausweis entleihbar sind.  Ziel ist es für alle Teilnehmer während der Ferien mindestens ein Buch zu lesen.
Während der Sommerferien bietet die Bücherei im FORUM zudem mehrere Clubtreffen mit verschiedenen Aktionen an.

Hier findet ihr unser Programmangebot für die Clubtreffen: Flyer Veranstaltungsprogramm (545,1 KB)

Szene aus Professor Bubbles

Hintergrund zu HEISS AUF LESEN©

Die Kinder und Jugendlichen erfahren, dass Lesen in der Freizeit Spaß macht. Gefördert wird dabei das Lese- und Textverständnis sowie die sprachliche Kompetenz. Der Sommerleseclub soll einen Anreiz für regelmäßige Bibliotheksbesuche auch nach den Sommerferien bieten.
 
Der Sommerleseclub HEISS AUF LESEN © geht auf eine landesweite Initiative zur Leseförderung zurück und wird von der Staatlichen Fachstelle für öffentliche Bibliotheken Regierungspräsidium Tübingen unterstützt.
 
Mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Tübingen und der VR Bank Tübingen eG.


Top