Grafik mit Web-Symbolen

Surftipps

Polylino – ein digitaler mehrsprachiger Bilderbuchservice  

www.polylino.de
Jedes Kind hat das Recht auf gute Bildungschancen. Deshalb hat die Firma Polylino den digitalen, mehrsprachigen Bilderbuchservice "Polylino" entwickelt. Dieses pädagogische Angebot für die frühkindliche Sprachentwicklung wurde eigentlich für Kitas, Kindergärten, Vorschulen und Bibliotheken entwickelt.

Da durch die Corona Epidemie die Einrichtungen geschlossen oder nur eingeschränkt genutzt werden können, hat Polylino sich entschlossen, das Angebot für eine gewisse Zeit kostenlos für Privatpersonen zur Verfügung zu stellen.
 
Kinder haben in diesem etwas abgespeckten Angebot von "Polylino" Zugriff auf über 120 Bilderbücher, die in bis zu 50 Sprachen eingelesen sind. Kinder können ihre Lieblingsgeschichten auf Deutsch lesen und gleichzeitig in ihren Muttersprachen anhören. Mehrsprachige Kinder haben auf diese Weise die Möglichkeit, all ihre sprachlichen Ressourcen einzusetzen.

Ab sofort können sich Eltern/Erziehungsberechtigte die "Polylino App" aus den AppStores von Apple und Google laden und sich mit folgenden Daten einloggen:
 
Benutzername: polylinohome
Passwort. 987654321
 
Der Zugang ist kostenlos und es ist keine Registrierung notwendig.
 
Weitere Informationen und den Zugang zur App finden Sie auf www.polylino.de

Hier möchten wir Ihnen Surfempfehlungen für Kinder vorstellen. Auf den folgenden Seiten finden Kinder spannende Themen und Angebote zu den unterschiedlichsten Interessensgebieten.

www.klick-tipps.net
Diese Webseite ist ein Angebot von jugendschutz.net – gefördert von der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Kinder finden hier viele Angebote zur Freizeitgestaltung, zum Lernen und zu vielen spannenden Themen zu den unterschiedlichsten Interessengebieten.

Hier geht es zu: www.klick-tipps.net

www.seitenstark.de
Seitenstark ist ein Netzwerk von Internetseiten für Kinder mit hohen Qualitätsansprüchen. Alle gemeinsam präsentieren eine bunte Kinderseitenlandschaft mit vielseitigen Lern- und Mitmachangeboten.
Kinder finden hier einen Zugang zu über 60 tollen Webseiten zu den Rubriken "Spiel-Spaß-Musik", "Mach mit!", "Wissen" und "Hören-Sehen-Lesen"

Hier geht es zu: www.seitenstark.de

https://klexikon.zum.de/wiki/Klexikon:Willkommen_im_Klexikon
Klexikon ist das größte kostenlose Online-Lexikon für Kinder nach dem Vorbild von Wikipedia! Über ein einfaches Suchfeld finden Kinder Artikel aus 12 Wissensgebieten.

Hier geht es zu: https://klexikon.zum.de

www.meine-startseite.de
Diese Website wurde erstellt von jugendschutz.net.
Kinder können sich aus vorgegebenen Baukasten eine eigene Startseite erstellen. Eingebunden werden können Kindersuchmaschinen, Nachrichten für Kinder, Surftipps zu Internetseiten in türkischer Sprache und vieles mehr.

Hier geht es zu: www.meine-startseite.de

www.stiftunglesen.de
Die Stiftung Lesen führt in enger Zusammenarbeit mit Bundes- und Landesministerien, wissenschaftlichen Einrichtungen, Stiftungen, Verbänden und Unternehmen bundesweite Programme, Kampagnen, Forschungs- und Modellprojekte durch, zum Beispiel den Bundesweiten Vorlesetag im November oder den Welttag des Buches.
Auf der Homepage findet man viele Empfehlungen für Kinderbücher oder auch Kinder-Apps und hilfreiche Tipps zum Vorlesen.

Hier geht es zu: www.stiftunglesen.de

www.lesestart.de
„Lesestart 1–2–3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.
In drei aufeinanderfolgenden Jahren (Start war im November 2019) erhalten Eltern für ihre Kinder im Alter von einem, zwei und drei Jahren Lesestart-Sets. Die ersten beiden Sets können Eltern in teilnehmenden Kinderarztpraxen bekommen, das dritte Set in der Bücherei vor Ort. Zu allen drei Sets gehören ein altersgerechtes Bilderbuch, Informationen für die Eltern mit Alltagstipps zum Vorlesen und Erzählen und eine kleine Stofftasche.
Auf der Homepage finden sich Kinderbuchempfehlungen, Spiel- und Basteltipps und Tipps zum Vorlesen.

Hier geht es zu: www.lesestart.de

www.duda.news
Der Kölner Stadtanzeiger bietet kostenlos eine gut gestaltete Homepage zu ganz aktuellen Nachrichtenthemen aber auch zu allgemein beliebten Interessen von Kindern

Hier geht es zu: www.duda.news

www.oekoleo.de: ökoleo - dein Umwelt-Onlinemagazin
Auf dieser Seite finden Kinder jede Menge Informationen zu den Themen Umweltschutz, Klimaschutz und heimische Tier- und Pflanzenwelt. Außerdem gibt es Mittmachtipps, Anregungen zu Bauen & Basteln und Forschen & Entdecken.
Eingerichtet wurde die Seite vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUKLV).

Hier geht es zu: www.oekoleo.de

Logo!
"Logo!" ist eine Nachrichtensendung des ZDF speziell für Kinder. Die Webseite bietet über die tagesaktuellen Nachrichten und Sendungen hinaus auch weiterführende Informationen in Form von Videos, Fotos und Artikeln. Politische, sportliche und gesellschaftliche Ereignisse werden kindgerecht aufgearbeitet, Hintergründe und Zusammenhänge verständlich erklärt.

Hier geht es zur Homepage: www.zdf.de/kinder/logo

FLIMMO
"FLIMMO" ist ein Projekt des Vereins Programmberatung für Eltern e.V. und bietet Eltern und Erziehenden konkrete Orientierungshilfe bei der Fernseherziehung ihrer Kinder. Der Programmratgeber enthält Einzelbesprechungen kinderrelevanter Sendungen und Kurzbeiträge zu medienpädagogischen Themen. Besprochen wird nicht nur das Kinderprogramm, sondern auch solche Sendungen, die sich zwar an Erwachsene richten, aber bei Kindern zwischen drei und 13 Jahren ebenfalls beliebt sind. Bewertet wird, wie Kinder mit bestimmten Fernsehinhalten umgehen und welche Verarbeitungsprozesse je nach Alter zu erwarten sind. FLIMMO liefert aber keine TV-Kritik, sondern betrachtet die Programme aus der Perspektive der Kinder. FLIMMO gibt es auch als gedruckte Broschüre, die kostenlos zum Mitnehmen in unserer Bücherei ausliegt.

Hier geht es zu: www.flimmo.de

Unser Körper
Mein Körper bietet Kindern von 8 bis 12 Jahren sowie Eltern und Pädagogen verständlich und altersentsprechend Informationen über den Körper und seine Funktionen. Es gibt ein Körperlexikon, ein virtuelles Mikroskop, eine Körperreise in Form von Videos und eine Reihe von thematisch passenden Onlinespielen.

Hier geht es zu: www.unserkoerper.de

Hier finden Sie Vorschläge für Kindersuchmaschinen. Die Suchmaschinen für Kinder filtern ungeeignete Inhalte wie Pornografie, Gewalt oder Glücksspiel und spielen in ihren Suchergebnissen nur Seiten aus, die kindgerecht sind.

www.blinde-kuh.de.
Diese Suchmaschine ist für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren empfohlen. Sie ermöglicht Kindern einen einfachen Einstieg ins Internet. Betrieben wird sie vom Vereine Blinde Kuh e.V.
Die Suchmaschine wird vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Hier geht zu: www.blinde-kuh.de

www.fragfinn.de
"fragFINN" bietet Kindern den Zugang zu rund 13.000 geprüften Internetseiten und umfasst somit rund 4.000 Online-Angebote. Die fragFINN-Whitelist bietet Kindern die Möglichkeit, in einem sicheren Surfraum das Internet zu entdecken, positive erste Onlineerfahrungen zu sammeln und beim Spielen, Lernen, Kommunizieren und Kreativwerden im Netz wichtige Kompetenzen zu erwerben.

Hier geht es zu: www.fragfinn.de


Top